Huacachina – Die Oase

Nach 18 Stunden Busfahrt bin ich in Ica eingetroffen, dort habe ich mir ein Taxi geschnappt und bin nach Huacachina gefahren. Huacachina befindet sich 5min von Ica entfernt und ist eine Oase.

Da ich im Nachtbus nicht schlafen konnte, habe ich mir am Nachmittag eine Siesta gegönnt. Am Abend bin ich mit den zwei Holländerinnen aus meinem Dorm in die Disco. Dort hat sich mal wieder ausgezahlt, dass ich ein paar Worte Spanisch spreche. Habe den ganzen Abend fast kein Geld ausgegeben und erhielt Tanzunterricht von den peruanischen Mädels :D. Eine geniale Nacht!

Am nächsten Tag habe ich mit Valerie und Ben einen Ausflug in die Wüste gemacht. Ganz abgefahren wie schnell die mit den Buggys unterwegs sind. Nach ca. 60min Fahrt haben wir gestoppt und wir konnten Sandboarden. Fast so geil wie Snowboarden, einfach langsamer.

Total habe ich 3 Tage in der Oase verbracht und dies wirklich genossen. Ein wirklich relaxter Ort, welche ich nur weiterempfehlen kann.

Next Stop: Lima!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.